HRK zur Weiterentwicklung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes
16.11.2022

HRK zur Weiterentwicklung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

In der aktuellen Diskussion um die Weiterentwicklung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) weist die HRK die Politik noch einmal auf die systemische Bedeutung des Sonderbefristungsrechts...

Mehr dazu
Bildung und Forschung bei Wiederaufbau der Ukraine angemessen berücksichtigen – Gemeinsame Erklärung der Rektorenkonferenzen aus Deutschland, Frankreich und Polen
25.10.2022

Bildung und Forschung bei Wiederaufbau der Ukraine angemessen berücksichtigen – Gemeinsame Erklärung der Rektorenkonferenzen aus Deutschland, Frankreich und Polen

Aus Anlass der internationalen Konferenz von G7 und EU-Kommission zum Wiederaufbau der Ukraine haben die Rektorenkonferenzen aus Deutschland (HRK), Frankreich (France Universités) und Polen (KRASP)...

Mehr dazu
Diskussionsveranstaltung zur Reform der Forschungsbewertung
12.10.2022

Diskussionsveranstaltung zur Reform der Forschungsbewertung

Mit welchen Methoden können Qualität und Wirkung von Forschungsleistungen bewertet und gewürdigt werden? Und welche Kriterien sollten bei der Beurteilung von wissenschaftlicher Forschung zu Grunde...

Mehr dazu
Iran: HRK-Senat besorgt über Gewalt gegen Hochschulangehörige
05.10.2022

Iran: HRK-Senat besorgt über Gewalt gegen Hochschulangehörige

Angesichts der eskalierenden Situation im Iran und der erkennbar von staatlicher Seite vollzogenen Repressionen gegenüber Studierenden und Wissenschaftler:innen an zahlreichen iranischen Universitäten...

Mehr dazu
Universitäten in der HRK legen Diskussionsvorschlag zur Weiterentwicklung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes vor – Weitere Maßnahmen notwendig
06.07.2022

Universitäten in der HRK legen Diskussionsvorschlag zur Weiterentwicklung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes vor – Weitere Maßnahmen notwendig

Die Mitgliedergruppe Universitäten der HRK hat in ihrer Klausurtagung in Berlin Vorschläge zur Weiterentwicklung des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) verabschiedet und ergänzende...

Mehr dazu
Deutschland unterstützt Ukraine bei der Durchführung von Hochschulzugangstests für Geflüchtete – Online-Tests an bundesweit sechs Standorten geplant
09.06.2022

Deutschland unterstützt Ukraine bei der Durchführung von Hochschulzugangstests für Geflüchtete – Online-Tests an bundesweit sechs Standorten geplant

Mehrere deutsche Hochschulen werden in diesem Jahr ihre Räumlichkeiten und Infrastruktur für studieninteressierte Geflüchtete aus der Ukraine zur Verfügung stellen, um standardisierte Prüfungen für...

Mehr dazu
Großes Interesse an wissenschaftlicher Weiterbildung: Umfrage für hoch & weit – Das Weiterbildungsportal der Hochschulen zu den wichtigsten Motiven
24.05.2022

Großes Interesse an wissenschaftlicher Weiterbildung: Umfrage für hoch & weit – Das Weiterbildungsportal der Hochschulen zu den wichtigsten Motiven

Lebenslanges Lernen ist ein unverzichtbarer Baustein der eigenen Erwerbsbiografie. Das hat die Mehrheit der Deutschen längst erkannt: Einer aktuellen Forsa-Umfrage für hoch & weit – Das...

Mehr dazu
Duale Hochschule Gera-Eisenach ist neues Mitglied in der HRK
11.05.2022

Duale Hochschule Gera-Eisenach ist neues Mitglied in der HRK

Die Mitgliederversammlung der HRK hat der Aufnahme der Dualen Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) in die HRK zugestimmt. Damit hat die HRK aktuell 269 Mitglieder. Die 2016 aus der Staatlichen...

Mehr dazu
HRK-Mitgliedergruppe HAW/Fachhochschulen wählt neuen Sprecher
09.05.2022

HRK-Mitgliedergruppe HAW/Fachhochschulen wählt neuen Sprecher

Die Mitgliedergruppe Hochschulen für Angewandte Wissenschaften/Fachhochschulen der HRK hat Prof. Dr. Jörg Bagdahn, Präsident der Hochschule Anhalt, zu ihrem neuen Sprecher gewählt. Seine Amtszeit...

Mehr dazu
HRK-Jahresversammlung heute in Leipzig
09.05.2022

HRK-Jahresversammlung heute in Leipzig

Die Jahresversammlung der HRK hat in Leipzig begonnen. HRK-Präsident Peter-André Alt begrüßte die rund 240 Gäste im Paulinum der Leipziger Universität und dankte der Universität und der Hochschule für...

Mehr dazu
HRK-Senat zu Folgen des Kriegs in der Ukraine
23.03.2022

HRK-Senat zu Folgen des Kriegs in der Ukraine

Die Mitglieder des Senats der HRK zeigten sich äußerst betroffen über die aktuelle Situation in der Ukraine und die Auswirkungen des Krieges auf die dortigen Hochschulen und die Studierenden und...

Mehr dazu
Präsidenten von HRK und DAAD mahnen angesichts des Kriegs in der Ukraine: Kein Platz für Nationalismus und Ausgrenzung an deutschen Hochschulen
10.03.2022

Präsidenten von HRK und DAAD mahnen angesichts des Kriegs in der Ukraine: Kein Platz für Nationalismus und Ausgrenzung an deutschen Hochschulen

Die Präsidenten von HRK und DAAD, Peter-André Alt und Joybrato Mukherjee, appellierten angesichts des russischen Angriffs auf die Ukraine an die Mitglieder der deutschen Hochschulen, gemeinsam für...

Mehr dazu