Gremien

Die Meinungsbildung in der HRK erfolgt in der Mitgliederversammlung sowie im Senat und im Präsidium. Sie wird häufig vorbereitet in Kommissionen, Arbeits- und Projektgruppen sowie in den Mitgliedergruppen. Beschlussfassende Organe sind Mitgliederversammlung, Senat und Präsidium. Weitere Informationen

Organisationsplan der HRK mit Organen (Mitgliederversammlung, Senat und Präsidium/Präsident) und Gremien (Mitgliedergruppen Universitäten, HAW/Fachhochschulen und Ständigen Kommissionen)

Die Mitgliederversammlung

ist das oberste beschlussfassende Organ; es berät und beschließt über Grundsatzfragen, über Änderungen der Ordnung der HRK und über den Haushalt; es wählt die Mitglieder des Präsidiums mit Ausnahme der Sprecher der Mitgliedergruppen.

Der Senat

dient dem Austausch über die Belange der Hochschularten und der Landesrektorenkonferenzen. Das Präsidium und die Ständigen Kommissionen beraten ihre Arbeit mit dem Senat. Der Senat gibt Empfehlungen und fasst Beschlüsse zu regionalen oder überregionalen Angelegenheiten, die sich aus diesem Austausch ergeben.

 Das Präsidium

ist das Leitungsorgan der HRK. Ihm gehören neben dem Präsidenten sieben von der Mitgliederversammlung auf Vorschlag des Präsidenten gewählte Vizepräsidenten sowie die von den Versammlungen der Mitgliedergruppen der Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften und Fachhochschulen gewählten Sprecher als Vizepräsidenten an. Die Amtszeit der Vizepräsidenten beträgt zwei Jahre; Wiederwahl ist zulässig bis zu einer Gesamtamtszeit von 6 Jahren.

 Der Präsident

steht dem Präsidium mit Richtlinienkompetenz vor. Er vertritt die HRK nach innen und außen und führt die laufenden Geschäfte, beruft die Sitzungen der Organe ein und leitet sie. Die Amtszeit beträgt drei Jahre mit der Möglichkeit der einmaligen Wiederwahl.

Die Mitgliedergruppen

dienen dem Meinungsaustausch über Fragen, die sich auf eine bestimmte Hochschulart beziehen. Die HRK-Ordnung sieht vor, daß sich Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften und Fachhochschulen zwingend, die übrigen Hochschulen fakultativ als Mitgliedergruppen organisieren, einen Sprecher wählen und mindestens einmal im Jahr eine Mitgliederversammlung durchführen.

Bei den Jahresversammlungen

diskutieren Vertreter aller Mitgliedshochschulen mit eingeladenen Repräsentanten gesellschaftlicher und politischer Gruppen zukunftsgerichtete Hochschulfragen.

Ständige Kommissionen

Ständige Kommission für Lehre und Studium

Vorsitz: Vizepräsident Herr Professor Dr. Ulrich Bartosch, Präsident der Universität Passau

Ständiger Gast:
Vizepräsidentin Frau Professorin Dr. Ulrike Tippe, Präsidentin der TH Wildau

Mitglieder: 
Frau Prof. Dr. Eva-Maria Beck-Meuth, Technische Hochschule Aschaffenburg
Herr Prof. Peter Benz, Bauhaus-Universität Weimar
Herr Prof. Tilmann Claus, Hochschule für Musik und Tanz Köln
Frau Prof. Dr. Julia Gillen, Leibniz Universität Hannover
Frau Prof. Dr. Kati Hannken-Illjes, Philipps-Universität Marburg
Frau Prof. Dr. Anne-Katrin Haubold, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Frau Prof. Dr. Sylvia Heuchemer, Technische Hochschule Köln
Herr Prof. Dr. Stephan Jolie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Herr Prof. Dr. Jörg-U. Keßler, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Herr Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller, Technische Universität München
Frau Prof. Dr. Doris Nitsche-Ruhland, Duale Hochschule Baden-Württemberg
Herr Prof. Dr. Pablo Pirnay-Dummer, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Frau Prof. Dr. Eva Schmitt-Rodermund, Fachhochschule Potsdam
Herr Christian Schröder, Technische Universität Berlin
Herr Prof. Dr. Stefan Stürmer, FernUniversität Hagen
Herr Prof. Dr. Konrad Josef Wolf, Hochschule Bremen

Ständige Kommission für Forschung und wissenschaftliche Karrierewege

Vorsitz:
Vizepräsident Herr Prof. Dr. Georg Krausch, Präsident der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Mitglieder:
Herr Prof. Dr. Michael Bölker, Philipps-Universität Marburg
Frau Prof. Yvonne Brandenburger, Fachhochschule Erfurt
Herr Prof. Dr. Malte Drescher, Universität Konstanz
Herr Prof. Dr. Hauke Heekeren, Universität Hamburg
Herr Prof. Dr. Andreas Jacob, Folkwang Universität der Künste Essen
Herr Prof. Dr. Gerhard Kramer, Technische Universität München
Herr Prof. Dr.-Ing. Dieter Leonhard, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Frau Prof. Dr. Sonja Munz, Hochschule München
Frau Prof. Dr. Karla Pollmann, Universität Tübingen
Frau Prof. Dr. Angela Rösen-Wolff, Technische Universität Dresden
Frau Prof. Dr. Nicole Saenger, Hochschule Darmstadt
Frau Prof. Dr. Karin Schumacher, Universität Heidelberg
Frau Prof. Dr. Annette Tietenberg, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Herr Prof. Dr. Johannes Wessels, Universität Münster
Herr Prof. Dr. Andreas Zimmer, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Ständige Kommission für Hochschulsystem und Organisation

Vorsitz: Vizepräsidentin Frau Professorin Dr. Susanne Menzel-Riedl, Präsidentin der Universität Osnabrück

Mitglieder:
Frau Prof. Dr. Julia von Blumenthal, Humboldt-Universität zu Berlin
Herr Prof. Dr. Stephan Dabbert, Universität Hohenheim
Herr Prof. Dr. Volker Epping, Universität Hannover
Herr Heinz-Joachim Henkemeier, Fachhochschule Südwestfalen
Herr Prof. Dr. Michael Hoch, Universität Bonn
Herr Prof. Dr. Joachim Hornegger, Universität Erlangen-Nürnberg
Frau Dr. Sybille Jung, Universität des Saarlandes
Frau Prof. Dr. May-Britt Kallenrode, Universität Hildesheim
Herr Dieter Kaufmann, Universität Ulm
Herr Prof. Dr. Joybrato Mukherjee, Universität zu Köln
Herr Prof. Dr. Niels Oberbeck, Technische Hochschule Nürnberg
Frau Prof. Dr. Birgitt Riegraf, Universität Paderborn
Frau Prof. Dr. Eva Schmitt-Rodermund, Fachhochschule Potsdam
Frau Prof. Dr. Susanne Stürmer, Filmuniversität Babelsberg
Frau Prof. Dr. Eva Waller, Hochschule RheinMain
Herr Prof. Dr. Andreas Zaby, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Ständige Kommission für Transfer und Kooperation

Vorsitz:
Vizepräsidentin Frau Professorin Dr. Dorit Schumann, Präsidentin der Hochschule Trier

Mitglieder:
Frau Prof. Dr. Christine Ahrend, Technische Universität Berlin
Herr Prof. Dr.-Ing. Klaus Becker, Technische Hochschule Köln
Frau Prof. Dr. Mirjam Boggasch, Hochschule für Künste Bremen
Frau Prof. Dr. Uta Feser, Hochschule Neu-Ulm
Frau Prof. Dr. Jetta Frost, Universität Hamburg
Frau Prof. Dr. Christine Fürst, Universität Halle-Wittenberg
Herr Prof. Dr. Thomas Hirth, Karlsruher Institut für Technologie
Herr Prof. Dr. Jürgen Howaldt, Technische Universität Dortmund
Herr Prof. Dr. Bernd Kriegesmann, Westfälische Hochschule
Herr Prof. Dr. Peter Middendorf, Universität Stuttgart
Frau Prof. Dr. Kathrin Möslein, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Frau Prof. Dr. Katja Patzel-Mattern, Universität Heidelberg
Frau Prof. Dr. Katharina Riedel, Universität Greifswald
Herr Prof. Dr. Helmut Schönenberger, Technische Universität München
Herr Prof. Dr. Frank Setzer, Fachhochschule Erfurt
Herr Prof. Dr. Ralph Sonntag, Hochschule Stralsund
Herr Prof. Dr. Wolfgang Viöl, Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Herr Prof. Dr.-Ing. Michael Weber, Universität Ulm

Ständige Kommission "Digitalisierung"

Vorsitz: Vizepräsidentin Frau Professorin Dr. Ulrike Tippe, Präsidentin der Technischen Hochschule Wildau

Mitglieder:
Herr Prof. Dr. Philipp Ahner, Staatliche Hochschule für Musik Trossingen
Herr Malte Dreyer, Humboldt-Universität zu Berlin
Herr Prof. Dr. Hannes Hartenstein, Karlsruher Institut für Technologie
Herr Dr. Wolfram Horstmann, Georg-August-Universität Göttingen
Herr Prof. Dr. Michael Jäckel, Universität Trier
Frau Prof. Dr. Constanze Langer, Fachhochschule Potsdam
Herr Prof. Dr. Gerhard Lauer, Universität Mainz
Herr Jens Andreas Meinen, Fachhochschule Münster
Herr Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow, HafenCity Universität Hamburg
Frau Paula Paschke, Universität Frankfurt
Herr Prof. Dr. Hans Pongratz, Stiftung für Hochschulzulassung / Technische Universität Dortmund
Herr Prof. Dr. Arnd Steinmetz, Hochschule Darmstadt
Herr Prof. Dr. Jens Weiß, Hochschule Harz

Ständige Kommission für Medizin und Gesundheits­wissenschaften

Ständige Kommission für Medizin und Gesundheits­wissenschaften

Vorsitz: Herr Professor Dr. Walter Rosenthal, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz

Mitglieder:
Herr Prof. Dr. med. Ingo Autenrieth, Universität Heidelberg
Herr Prof. Dr. med. Christopher Baum, Charité Universitätsmedizin Berlin, Berlin Institute of Health
Herr Prof. Dr. Mathias Bonse-Rohmann, FBT Gesundheits­wissenschaften/Hochschule Hannover
Frau Prof. Dr. Andrea Braun von Reinersdorff, Hochschule Osnabrück
Frau Prof. Dr. med. Simone Fulda, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Herr Prof. Dr. Stefan Herzig, Technische Hochschule Köln
Herr Dieter Kaufmann, Universität Ulm
Herr Prof. Dr. med. Karl-Herbert Schäfer, Hochschule Kaiserslautern
Herr Prof. Dr. Metin Tolan, Georg-August-Universität Göttingen
Herr Dr. Frank Wissing, Medizinischer Fakultätentag

Ständige Kommission "Gleichstellung und Diversität"

Ständige Kommission "Gleichstellung und Diversität"

Vorsitz: Vizepräsidentin Frau Professorin Dr. Angela Ittel, Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig

Mitglieder:
Frau Prof. Dr. Ute Clement, Universität Kassel
Herr Prof. Dr. Volker Epping, Universität Hannover
Frau Prof. Dr. Jetta Frost, Universität Hamburg
Frau Prof. Dr. Sylvia Heuchemer, Technische Hochschule Köln
Herr Prof. Dr. Thomas Nauss, Universität Marburg
Frau Prof. Dr. Anabella Rauscher-Scheibe, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Frau Prof. Dr. Birgit Riegraf, Universität Paderborn
Frau Prof. Dr. Susanne Rode-Breymann, Hochschule für Musik Nürnberg
Frau Prof. Dr. Dana-Sophia Valentiner, Universität Rostock
Frau Dr. Lena Weber, Center of Excellence Women and Science (CEWS)
Herr Prof. Dr. Marc-Philippe Weller, Universität Heidelberg
Herr Prof. Dr. Johannes Wessels, Universität Münster
Herr Prof. Dr. Konrad Josef Wolf, Hochschule Bremen
Frau Christina Wolff, Universität Potsdam/bukof e.V.
Frau Katharina Zilles, Ruhr-Universität Bochum

Stimmrechte in den Organen

In Mitgliederversammlung und Senat verfügen die Hochschulen, abhängig von Größe (Mitgliederversammlung) oder Hochschulart (Senat), über unterschiedliche Stimmrechte. Die folgende Tabelle zeigt die Zahl der Mitgliedshochschulen und ihre Vertretung.

 

Gruppe
Mitglieder
Stimmen Mitglieder-versammlung
Stimmen Senat
Universitäten8437033
Hochschulen für Angewandte Wissenschaften, Fachhochschulen11921916
Pädagogische Hochschulen Baden-Württembergs681
Künstlerische Hochschulen46462
Philosophisch-Theologische und Kirchliche Hochschulen991
Sonstige Hochschulen7131
Insgesamt27166554