Initiative „Vielfalt an deutschen Hochschulen“

Antrag auf Projektförderung

Mit der vorliegenden Ausschreibung sind deutsche Hochschulen eingeladen, Konzepte einzureichen, die einen Beitrag zu den Zielen der Initiative "Vielfalt an deutschen Hochschulen" leisten.

Hinweise zur Antragsstellung

  • Antragsberechtigt sind deutsche Hochschulen.
  • Anträge sind über die Hochschulleitung einzureichen.
  • Es kann nur jeweils ein Antrag pro Hochschule eingereicht werden. 

Folgende Unterlagen sind als Bestandteil des Antrags einzureichen:

  1. Angaben zum Projektantrag
  2. Vorhabenbeschreibung (inkl. Arbeitsplan mit chronologischer Maßnahmenübersicht und Verwertungsplan; max. zwölf DIN A4-Seiten ohne Anhang)
  3. Finanzierungsplan (Formular)
  4. Begleitschreiben der Hochschulleitung

Wir bitten Sie, Ihren Antrag inklusive aller erforderlichen Dokumente auf der Webseite "Ausschreibung" hochzuladen. Das Formular „Angaben zum Projektantrag“ wird direkt befüllt. Anträge auf Förderung müssen bis spätestens 13.01.2023 hochgeladen werden. 

Bitte senden Sie die Unterlagen zusätzlich in dreifacher Ausfertigung auf dem Postweg bis spätestens 13. Januar 2023 an die Postadresse der Hochschulrektorenkonferenz. Für die rechtzeitige Einreichung gilt das Datum des Poststempels (13.01.2023). 

Hochschulrektorenkonferenz (HRK)
z. Hd. Frau Anke Zuber
Ahrstraße 39
53175 Bonn

Bei Rückfragen steht Ihnen die Projektleitung gerne zur Verfügung. 

Für Ihre Antragsstellung finden Sie hier eine Zusammenstellung von FAQ.