Brasilien

Auslandsrepräsentanzen deutscher Hochschulen
in Brasilien

Freie Universität Berlin

Verbindungsbüro São Paulo

Verbindungsbüro São Paulo

besteht seit: 2010
Aufgaben:
• Unterstützung bei der Identifikation geeigneter ausländischer Kooperationspartner und bei der Anbahnung internationaler Kontakte
• Unterstützung bei der Gewinnung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern, z. B. durch Bekanntmachung von internationalen Ausschreibungen der Freien Universität wie z. B. Doktorandenstipendien und Postdoc-Stellen oder in Einzelfällen Screening von Bewerbungen
• Marketing für Studien- und Promotionsprogramme der Freien Universität
• Bekanntmachung von neuen Forschungsprojekten (Sonderforschungsbereiche, Cluster etc.) sowie aktuellen Forschungsergebnissen der Freien Universität (z. B. über Websites, Newsletter oder Mailverteiler)
• Unterstützung bei der Organisation von Konferenzen und anderen Veranstaltungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Freien Universität im Ausland
• Bereitstellung von Informationen über Entwicklungen in Wissenschaft und Forschung in der Region (z. B. Informationen über neue Stipendien- oder Forschungsprogramme)
• Organisation und Unterstützung von internationalen Alumni-Aktivitäten
Internet: www.fu-berlin.de/brazil

Technische Universität München

TUM São Paulo

TUM São Paulo

besteht seit: 2012
Aufgaben:
Das Verbindungsbüro der Technischen Universität München (TUM) in São Paulo ist beim lokalen Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) angesiedelt und ist vor allem in Brasilien, Chile, Mexiko, Kolumbien und Argentinien aktiv. Die Arbeit baut auf langjähriger Zusammenarbeit mit Einrichtungen in der Region auf. Zu den Aufgaben gehören der Auf- und Ausbau von Kooperationen in den Bereichen Forschung und Austausch mit Industriepartnern, Forschungsinstituten und Universitäten; die Werbung für den Studien- und Wissenschaftsstandort TUM, bspw. durch gezielte Anwerbung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern bzw. exzellenten Bachelor- und Masterstudierenden; die Identifizierung von neuen Potentialen in für die TUM relevanten Bereichen; die Erhöhung der Bekannheit der TUM sowie die Alumnipflege in der Region.
Internet: www.international.tum.de/sao-paulo/

Ludwig-Maximilians-Universität München

Auslandsvertretung Brasilien (São Paulo)

Auslandsvertretung Brasilien (São Paulo)

besteht seit: 2014
Aufgaben:
Auf- und Ausbau von Kontakten der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München mit brasilianischen Universitäten und Wissenschaftseinrichtungen sowie Beratung von Studieninteressierten
Internet: www.lmu.de/studium/kontakt/international/io_kontakt/nach_bereichen/auslandsvertretungen

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Verbindungsbüro des Brasilien Zentrums der
Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
in São Paulo

Verbindungsbüro des Brasilien Zentrums der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in São Paulo

besteht seit: 2012
Aufgaben:
• Vertretung des Brasilien Zentrums und der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster in Brasilien
• Information und Beratung über Studium, Forschung und Lehre an der WWU Münster
• Unterstützung von bestehenden institutionellen Partnerschaften sowie von Kooperationsanbahnungen
• Unterstützung von Delegationsreisen, Besuchen und Veranstaltungen von Vertreterinnen und Vertretern der WWU Münster in Brasilien
• Kommunikation und Bewerbung der WWU Münster über verschiedene Kanäle
• Durchführung von Informationsveranstaltungen, Seminaren und Workshops, oft in Zusammenarbeit mit weiteren Mitgliedern im Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus São Paulo (DWIH-SP)
• Kontaktpflege zu Vertreterinnen und Vertretern von brasilianischen Hochschulen, Förderagenturen und deutschen Partnerinstitutionen in Brasilien
• Kontaktpflege zu deutschen Auslandsvertretungen in Brasilien
• Aufbau und Pflege einer brasilianischen Alumni-Gruppe der WWU Münster
• Aktive Mitwirkung im Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus São Paulo (DWIH-SP)
Internet: www.uni-muenster.de/Brasilienzentrum/verbindungsbuero/index.html

Verbindungsbüro des Brasilien Zentrums der
Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
in Recife

Verbindungsbüro des Brasilien Zentrums der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in Recife

besteht seit: 2014
Aufgaben:
• Vertretung des Brasilien Zentrums und der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster im Nordosten Brasiliens
• Information und Beratung über Studium, Forschung und Lehre an der WWU Münster
• Unterstützung von bestehenden institutionellen Partnerschaften sowie von Kooperationsanbahnungen
• Unterstützung von Delegationsreisen, Besuchen und Veranstaltungen von Vertreterinnen und Vertretern der WWU Münster im Nordosten Brasiliens
• Durchführung von Informationsveranstaltungen, Seminaren und Workshops
• Kontaktpflege zu Vertreterinnen und Vertretern von brasilianischen Hochschulen, Förderagenturen und deutschen Partnerinstitutionen im Nordosten Brasiliens
• Unterstützung der brasilianischen Alumni-Gruppe der WWU Münster
Internet: www.uni-muenster.de/Brasilienzentrum/verbindungsbuero/index.html

UAS7

UAS7 Latin America, São Paulo

UAS7 Latin America, São Paulo

Mitgliedshochschulen:
• Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
• Hochschule Bremen
• Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
• Technische Hochschule Köln
• Hochschule für angewandte Wissenschaften München
• FH Münster
• Hochschule Osnabrück
besteht seit: 2013
Aufgaben:
Das UAS7-Verbindungsbüro koordiniert die Kontakte zu den Partnerhochschulen des UAS7-Netzwerks im Staat Rio Grande do Sul und wirbt brasilianische Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für Studium, Lehre und Forschung an den UAS7-Hochschulen. Dafür nimmt die Leitung des Verbindungsbüros an diversen Hochschulmessen in Brasilien teil und informiert vor Ort Interessierte über die Studienmöglichkeiten an einer UAS7-Hochschule. Darüber hinaus werden Netzwerke mit verschiedenen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft aufgebaut und intensiviert. Der Bereich der "akademischen Weiterbildung" und der Aufbau von Kontakten in das spanischsprachige Lateinamerika sind weitere Ziele des Außenbüros.
Internet: www.uas7.de

Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr)

UA Ruhr Liaison Office Latin America, São Paulo

UA Ruhr Liaison Office Latin America, São Paulo

Mitgliedshochschulen:
• Ruhr-Universität Bochum
• Technische Universität Dortmund
• Universität Duisburg-Essen
besteht seit: 2011
Aufgaben:
• Forschungskontakte zwischen der Universitätsallianz und Hochschulen im Ausland anbahnen und ausbauen
• Gemeinsame Studien- und Lehrprojekte wie zum Beispiel Sommerschulen, Studiengänge mit Doppelabschluss, Studierenden- oder Dozentenaustausche initiieren und begleiten
• Bei der Organisation von wissenschaftlichen Treffen und Begegnungen Unterstützung leisten
• Die akademische Mobilität zwischen den Ländern Lateinamerikas unterstützen und damit zur Qualifikation besonders begabter Studierender, Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler beitragen
• Die Hochschulen und die wissenschaftliche Community in Lateinamerika über herausragende Innovationen in Forschung und Lehre innerhalb der Universitätsallianz informieren
• Die Bindung von Freunden und Alumni des Ruhrgebiets untereinander und mit der UA Ruhr fördern
Internet: www.conruhr.net.br

Kontakt

Rudolf Smolarczyk
Tel.: +49 228 887-171
smolarczyknospam-hrk.de