Prof. Dr. Dorit Schumann (Foto: Jannik Scheer/Öffentlichkeitsarbeit Hochschule Trier)

Professorin Dr. Dorit Schumann

Präsidentin der Hochschule Trier

HRK-Vizepräsidentin für Schnittstellen im Hochschulsystem (insb. „Outreach“, wissenschaftliche Weiterbildung), Gleichstellung und Diversity

JahrEreignis
1991-1995Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Goethe-Universität Frankfurt, Abschluss Diplom-Kauffrau
1995-2001Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Goethe-Universität Frankfurt am Lehrstuhl für Logistik (Prof. Dr. Heinz Isermann), Fachbereich Wirtschafts­wissenschaften, darunter 1999 - 2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im interdisziplinären Sonderforschungsbereich „Vernetzung als Wettbewerbsfaktor“
1996-2000Promotion am Fachbereich Wirtschafts­wissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt, Abschluss: Dr. rer. pol.
1998Visiting Scholar der Rutgers State University New Jersey, Newark: Forschungsaufenthalt während der Promotion, 6 Monate
2001-2004Unternehmensberaterin Schüllermann & Partner Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, ab 2002 Prokura
2004-2020Professorin für Logistik am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Fulda (2016-2019 zusätzlich Professorin an der School of Management and Logistics Sciences der German Jordanian University); Leitung Forschungsverbund Hochschule Fulda am House of Logistics and Mobility (HOLM); Mitglied im Forschungsverbund Sozialrecht und Sozialpolitik sowie im kooperativen Graduiertenkolleg „Soziale Menschenrechte“ der Universität Kassel und der Hochschule Fulda
2006-2009 Studiendekanin des Fachbereichs Wirtschaft der HS Fulda Fachbereichen
2009-2015Vizepräsidentin für Forschung der Hochschule Fulda
2016-2019Vizepräsidentin für Internationales der German Jordanian University (Amman)
seit 2019Präsidentin der Hochschule Trier
seit 12/2020HRK-Vizepräsidentin