Studienfinanzierung

Studienfinanzierung

Die Finanzierung eines Studiums erfolgt in Deutschland nach wie vor im Wesentlichen durch die Eltern. Gemäß der 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks erhielten 2016 86 Prozent der Studierenden durchschnittlich 541 Euro Unterhalt im Monat.

Neben der finanziellen Unterstützung durch die Eltern stellen der Nebenerwerb der Studierenden sowie das BAföG wichtige Säulen der Studienfinanzierung dar.
BAföG erhielten demnach rund 25 Prozent der Studierenden, während 61 Prozent
der Studierenden ihre Mittel durch eigenen Verdienst aufstockten.

Der Anteil der Studierenden, die bislang ein Stipendium (ca. 5 Prozent) bekommen oder einen Studienkredit (ca. 5 Prozent) aufgenommen haben, ist hingegen gering.


Kontakt

Diana Ebert
Tel.: +49 30 206292-21
ebertnospam-hrk.de

Stefanie Busch (Elternzeit)