• Graphic Recording Mainstreaming

    Mainstreaming der Internationalisierung

  • Vertiefung von Internationalisierungsthemen

  • Verbesserung von Prozessabläufen der Internationalisierung

  • Strategische Weiterentwicklung der Internationalisierung

Call for Participation

Weiterhin Praxisbeispiele für die HRK-EXPERTISE-Manuals 2020 gesucht

Für drei neue HRK-EXPERTISE-Manuals freut sich das Projekt HRK-EXPERTISE Internationalisierung trotz der aktuellen Situation über Vorschläge von Praxisbeispielen aus deutschen Hochschulen zu den folgenden Schwerpunktthemen:

  1. Personalentwicklung zur Internationalisierung der Verwaltung
  2. Reflexions- und Monitoringinstrumente zur Sicherung des Studienerfolgs internationaler Studierender
  3. Career Services für internationale Studierende

Weitere Informationen und den Call for Participation finden Sie hier. Einsendeschluss ist der 17. April 2020.

HRK-EXPERTISE Internationalisierung

HRK-EXPERTISE Internationalisierung ist ein Projekt der Hochschulrektorenkonferenz (HRK). Mit einer Vielzahl von Beratungs- und Vernetzungsinstrumenten unterstützt es die Mitgliedshochschulen der HRK bei der Erarbeitung oder gezielten Weiterentwicklung institutioneller Internationalisierungsstrategien. Es liefert zudem punktuelle und passgenaue Unterstützung bei der Vertiefung von Internationalisierungsthemen sowie bei der Implementierung konkreter Internationalisierungsmaßnahmen. Ferner fördert das Projekt HRK-EXPERTISE Internationalisierung die Identifizierung und Weitergabe von Beispielen guter Praxis, den Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie die Vernetzung und die Kooperation innerhalb des gesamten Hochschulsystems.