HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK-Konferenz am 21./22.5.: Gendergerechte Führungskultur an Hochschulen

Mehr dazu

Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre ausgeschrieben

Mehr dazu

Empfehlung von KMK und HRK zu Inklusion in der Lehrerbildung

Mehr dazu

Nachrichten

24Apr2015


Hochschulen in Europa gedenken der Terror-Opfer von Kenia

Am 2. April 2015 wurden bei einem terroristischen Überfall auf das Garissa University College in Kenia 147 Studierende getötet und mindestens 78 Menschen verletzt. Im Gedenken an die Opfer dieses Anschlags hat die European University Association (EUA) die europäischen Hochschulen zu einer Schweigeminute am kommenden Montag, 27. April, 12:00 Uhr, aufgerufen. In Berlin hat der HRK-Präsident Horst Hippler die deutschen Hochschulen dazu aufgerufen, sich dem Gedenken anzuschließen.

Mehr dazu

22Apr2015


Ausschreibung: Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre

Digitales Lehren und Lernen stehen im Mittelpunkt der Ausschreibung des Ars legendi-Preises 2015. Zum zehnten Mal zeichnen der Stifterverband und die HRK exzellente Lehre aus. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert. Angesprochen sind Lehrende, die an deutschen Hochschulen lehren und die Möglichkeiten digitaler Medien für ihre Lehrtätigkeit besonders klug nutzen. Für die Auszeichnung zählt neben exzellenter Didaktik und Lehrqualität auch die beratende Unterstützung der Studierenden. Ausschlaggebend ist außerdem, inwieweit die Preisträger über die eigenen Lehrveranstaltungen hinaus Impulse für die Weiterentwicklung der Hochschullehre gegeben haben.

Mehr dazu

21Apr2015


EU-Parlament stoppt Kürzung der europäischen Forschungsförderung - HRK-Präsident: „Jetzt ist die Bundesregierung gefordert“

Gestern haben im Europaparlament nach dem Verkehrs- und Industrieausschuss auch der Haushalts- und der Wirtschaftsausschuss geschlossen gegen die geplante Kürzung des Europäischen Forschungsrahmenprogramms „Horizon 2020“ gestimmt. HRK-Präsident Horst Hippler begrüßte den Beschluss. „Es ist wirklich erfreulich, dass die Mitglieder des Europaparlaments die Sicht der Hochschulen teilen und Forschung und Entwicklung als wichtige Grundlage für die Wettbewerbsfähigkeit Europas anerkennen.“

Mehr dazu

21Apr2015


Wissenschaftlicher Nachwuchs: HRK-Präsident fordert verlässliche Rahmenbedingungen

In der vergangenen Woche haben Bund und Länder in der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) die Umsetzung einer Initiative für den wissenschaftlichen Nachwuchs vereinbart. Ziel ist, die Berufsperspektiven für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu verbessern. Karrierewege sollen verlässlicher und planbarer werden. HRK-Präsident Horst Hippler begrüßte den Vorstoß. Dabei verwies er auf den bereits im vergangenen Jahr von den HRK-Mitgliedshochschulen beschlossenen „Orientierungsrahmen“.

Mehr dazu

16Apr2015


HRK-Vizepräsident Burckhart im Vorstand der europäischen Rektorenkonferenz: Mit Ideen und Perspektiven internationalen Herausforderungen begegnen

Holger Burckhart, Vizepräsident der HRK für Lehre und Studium und Rektor der Universität Siegen, ist heute in Antwerpen in den Vorstand der europäischen Rektorenkonferenz (EUA) gewählt worden. Die EUA vertritt die Interessen der Hochschulen auf europäischer Ebene. Derzeit sind in ihr 850 Mitgliedseinrichtungen – Universitäten, Hochschulen und Rektorenkonferenzen – aus 47 Ländern zusammengeschlossen. Der Vorstand (Board) ist für die Vorbereitung und Umsetzung der Strategie und die Planung der Aktivitäten der EUA verantwortlich.

Mehr dazu