Deutsche Wissenschafts- und Innovationshäuser

Deutsche Wissenschafts- und Innovationshäuser

Die Bundesregierung, vertreten durch das Auswärtige Amt und das Bundesministerium für Bildung und Forschung, hat im Rahmen ihrer Strategie zur Internationalisierung der deutschen Wissenschaft und der Außenwissenschaftspolitik eine Konzeptidee entwickelt, deren Kern die Schaffung von Deutschen Häusern der Wissenschaft und Innovation an sechs Standorten weltweit (Tokyo, Moskau, Sao Paulo, Neu Delhi, New York und Kairo) ist.