• Rede von HRK-Präsident Alt zum Gedenken an die Reichspogromnacht

  • HRK-Präsident Peter-André Alt im Interview mit dem Deutschlandfunk

  • Statistikfaltblatt "Hochschulen in Zahlen 2018"

Nachrichten

Informationssicherheit in der Wissenschaft: HRK-Empfehlung und -Handreichung

Informationssicherheit in der Wissenschaft: HRK-Empfehlung und -Handreichung

„Hochschulen gehen mit vielen sensiblen Daten um. Informationssicherheit ist deshalb für sie ein hochrelevantes Thema“, so HRK_Präsident Peter-André Alt vor der Presse. „Besonders in der Forschung, bei der Verwaltung von Studierendendaten sowie bei der Zusammenarbeit mit Unternehmen fällt solches Datenmaterial an. Dessen Schutz muss aber immer auch so gestaltet sein, dass das freie Forschen und Lehren und der so wichtige wissenschaftliche Austausch nicht gestört werden.“Mehr dazu

HRK-Empfehlung für eine Kultur der Nachhaltigkeit an Hochschulen

HRK-Empfehlung für eine Kultur der Nachhaltigkeit an Hochschulen

Die HRK-Mitgliedshochschulen haben sich auf ihrer Versammlung zu ihrer Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung bekannt. Dabei bezogen sie sich auf das Leitbild der Vereinten Nationen, dass die Menschheit ihre Bedürfnisse befriedigen müsse, ohne die Grundlagen zukünftiger Generationen zu gefährden. „Zur Verwirklichung dieses Ziels können gerade die Hochschulen einen konkreten Beitrag leisten“, so HRK-Präsident Peter-André Alt. Mehr dazu

Wahlen zum HRK-Präsidium

Wahlen zum HRK-Präsidium

Die Mitgliederversammlung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat mit Professor Dr.-Ing. Bernd Scholz-Reiter (Universität Bremen) und Professorin Dr. Birgitta Wolff (Goethe-Universität Frankfurt am Main) zwei neue Mitglieder in das HRK-Präsidium gewählt. Professorin Dr. Monika Gross (Beuth Hochschule für Technik Berlin) und Professorin Dr. Johanna Weber (Universität Greifswald) wurden für weitere zwei Jahre als Vizepräsidentinnen im Amt bestätigt. Mehr dazu

Neues Rechercheportal „GERiT“: Informationen zu mehr als 25 000 deutschen Forschungsinstitutionen

Neues Rechercheportal „GERiT“: Informationen zu mehr als 25 000 deutschen Forschungsinstitutionen

Das Internetportal „GERiT – German Research Institutions“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) umfasst Informationen zu über 25 000 Instituten deutscher Hochschulen und außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in deutscher und englischer Sprache. Damit ermöglicht es Interessierten weltweit einen raschen und differenzierten Zugang zur deutschen Wissenschaftslandschaft. „GERiT“ löst das bisherige Internetportal „Research Explorer“ ab.Mehr dazu

HRK-Präsident bestärkt EUA-Protest gegen Hochschulpolitik Ungarns

HRK-Präsident bestärkt EUA-Protest gegen Hochschulpolitik Ungarns

Die European University Association (EUA) hat anlässlich des Beschlusses der Central European University (CEU), ihren Standort von Budapest nach Wien zu verlagern, gegen die Maßnahmen der ungarischen Regierung protestiert. HRK-Präsident Peter-André Alt dazu: „Die Eingriffe der politischen Führung Ungarns in die akademische Freiheit sind inakzeptabel. Es darf nicht sein, dass ein EU-Mitgliedsland missliebige Hochschulen aus dem Land vertreibt, versucht auf Studienangebote Einfluss zu nehmen oder Hochschulmitglieder einschüchtert. Damit beschädigt das Land langfristig auch die eigene Leistungsfähigkeit in Bildung und Wissenschaft. Alle politischen Kräften sollten auf die ungarische Regierung einwirken, den Repressalien ein Ende zu setzen, denn Wissenschaft braucht Freiheit. Ich unterstütze daher die Erklärung der EUA .“Mehr dazu

Gegen Hetze und Einschüchterung

Gegen Hetze und Einschüchterung

HRK-Präsident Peter-André Alt hat sich vehement gegen die AfD-Webseite „Mein Prof hetzt“ gewandt: „Diese Aktion ist mit dem Grundwert der wissenschaftlichen Freiheit unvereinbar. Sie versucht, der AfD missliebige Professorinnen und Professoren einzuschüchtern und zu denunzieren und die Studierenden dafür zu instrumentalisieren. Ich hoffe sehr, dass dieser Angriff auf das Grundrecht der Meinungsfreiheit auf rechtlichem Wege nachhaltig gestoppt werden kann. Fast noch wichtiger scheint mir, dass nicht nur die Wissenschaft, sondern die gesamte Breite der Gesellschaft sich eindeutig gegen ein solches Vorgehen verwahrt.“

HRK-Termine

5.-6.12.2018
HRK-EXPERTISE Jahrestagung: Internationalisierung auf dem Prüfstand: Aktuelle Herausforderungen, neue Perspektiven. Berlin
mehr