Pressemitteilung

Studium-Interessentest von HRK und ZEIT ONLINE: Über 500.000 vollständig absolvierte Tests in drei Jahren!

29. März 2017

Die ersten Abiturprüfungen laufen an, die Entscheidung über den weiteren Bildungsweg rückt näher. Eine erste Orientierung für Studieninteressentinnen und -interessenten bietet der Studium-Interessentest (SIT) von Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und ZEIT ONLINE.

Über eine halbe Million vollständig absolvierter Tests wurden in den drei Jahren seit dessen Start registriert – täglich durchschnittlich mehr als 400. Damit ist der SIT wohl der meistgenutzte Studieninteressentest im deutschsprachigen Raum (www.studium-interessentest.de)

Der Studium-Interessentest ist ein wissenschaftlich fundierter Selbsttest zur Studienorientierung, der in nur 15 Minuten zu einem greifbaren Ergebnis und den dazu passenden Studienmöglichkeiten führt. Der Test hilft auf diese Weise, unter den über 10.000 grundständigen Studienmöglichkeiten eine passende Auswahl herauszufiltern. Der SIT ist kostenlos, unverbindlich und absolut anonym. Zudem kann das eigene Interessenprofil als PDF-Datei heruntergeladen werden und so auch zu einer hilfreichen Ergänzung bei der persönlichen Studienberatung an einer Hochschule werden.

Der Hochschulkompass (www.hochschulkompass.de), in den der Studium-Interessentest eingebunden ist, bietet von den Hochschulen selbst regelmäßig aktualisierte Informationen über die Studien- und Promotionsmöglichkeiten an deutschen Hochschulen.
Der SIT ist ein gemeinsames Angebot von HRK und ZEIT ONLINE und eine Weiterentwicklung des vom Hamburger Unternehmen CYQUEST entwickelten allgemeinen Interessentests zur Studienwahl. CYQUEST war an der technischen Realisierung beteiligt und begleitet die laufende wissenschaftliche Begleitung des Testverfahrens.

Der SIT ist kostenlos zugänglich unter www.studium-interessentest.de und www.zeit.de/interessentest.