Press Release

Womit man rechnen muss - Bochumer Projekt hilft angehenden Ingenieuren bei Studienstart

27. August 2010

27.8.2010 - "Dem Ingeniör ist nichts zu schwör", erklärte schon Daniel Düsentrieb. Nur: was tun, wenn es doch zu schwör wird? Viele Studienanfänger kapitulieren vor der Mathematik in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen und brechen das Studium vorzeitig ab. An der Ruhr-Universität Bochum wird deshalb anders gelehrt und gelernt: Der Deutschlandfunk berichtet über das Projekt "mp-Quadrat". Weitere Ansätze der Ruhr Universität werden auch in der HRKHRK-Broschüre "Kreative Vielfalt" beschrieben (PDF/84 Seiten/5,69 MB)