Prof. Dr. Kerstin Krieglstein (Foto: Jürgen Gocke/Universität Freiburg)

Professorin Dr. Kerstin Krieglstein

Rektorin der Universität Freiburg

HRK-Vizepräsidentin für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs, Hochschulmedizin, Gesundheits­wissenschaften

JahrEreignis
1982-1984Studium der Chemie an der Philipps-Universität Marburg
1984-1987Studium der Pharmazie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
1987-19882. und 3. Staatsexamen in Pharmazie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
1990Promotion (mit Auszeichnung) in Pharmazie an der Philipps-Universität Marburg
1990-1992Postdoktorat an der University of California, Irvine, Department für Molekularbiologie und Biochemie, USA
1997Habilitation für das Fach Anatomie und Zellbiologie an der Universität Heidelberg
1992-1998Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Anatomie und Zellbiologie der Universität Marburg und am Lehrstuhl Neuroanatomie der Universität Heidelberg
1999-2001Professorin für Anatomie, Universität des Saarlandes
2001-2007Professorin für Anatomie an der Georg-August-Universität Göttingen
2006 Gastprofessorin am Institut für Biotechnologie, Universität Helsinki, Finnland
2007-2018Professorin für Anatomie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
2010-2014Prodekanin für Struktur, Forschung und Entwicklung der Fakultät für Medizin
2014-2018Hauptamtliche Dekanin der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg
2018-2020Rektorin der Universität Konstanz
seit 10/2020Rektorin der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
seit 12/2020HRK-Vizepräsidentin