Ausschreibung

Ab sofort können sich die Mitgliedshochschulen der HRK für eine Teilnahme an den Angebotsformaten Themenwerkstatt, Prozesswerkstatt, Runder Tisch und Peer-to-Peer des Projekts HRK-EXPERTISE Internationalisierung bewerben.

Die Bewerbung für eine Teilnahme an den Formaten Themenwerkstatt, Prozesswerkstatt und Runder Tisch erfolgt auf institutioneller Ebene. Für das Format Peer-to-Peer bewerben sich Einzelpersonen einer Hochschule.

Interessierte Hochschulen bzw. Hochschulangehörige können ihre Interessenbekundung bis zum 23. Februar 2018 einreichen. Die Teilnahme an den Formaten ist beitragsfrei. Detailliert Informationen zu den jeweiligen Formaten finden Sie auf dieser Website unter Beratungsformate.

Bitte füllen Sie für Ihre Bewerbung das formatspezifische Formular zur Interessenbekundung aus. Bitte beachten Sie auch die organisatorischen Hinweise in dem zum jeweiligen Format gehörenden Merkblatt zur Teilnahme.

Die Interessenbekundung muss der HRK bis zum 23. Februar 2018 im Original vorliegen, kann jedoch vorab per E-Mail (expertisenospam-hrk.de) oder Fax (0228 887-181) gesendet werden.

Die Hochschulen werden bis spätestens Ende März über eine mögliche Teilnahme informiert. Die Durchführung der Formate erfolgt zwischen Mai und Juli 2018.

Für Rückfragen steht der Projektleiter, Herr Stephan Keuck (Tel.: 0228-887-120; E-Mail: keucknospam-hrk.de), gerne zur Verfügung.