Springe zu Navigation | Suche | Inhalt | Seitenfuß
HRK HochschulrektorenkonferenzAudit "Internationalisierung der Hochschulen"

Presseschau

HFU beim Audit Internationalisierung

Hochschule Furtwangen, 24.01.2012

Am 23. Januar 2012 traf sich die eigens für das HRK-Audit „Internationalisierung der Hochschulen“ zusammengestellte ProjektgruppeProjektgruppe
Die Projektgruppe hat die Aufgabe ...
zur Auftaktveranstaltung des Audits am Campus Schwenningen.

Die Leiterin der Internationalen Abteilung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Marijke Wahlers, und ihre Kollegin Sarah Karis stellten der HFU-ProjektgruppeHFU-Projektgruppe
Die Projektgruppe hat die Aufgabe ...
das Auditierungsverfahren vor. Die 16-köpfige ProjektgruppeProjektgruppe
Die Projektgruppe hat die Aufgabe ...
der HFU besteht aus Vertretern aller Fakultäten, einer Studierenden sowie Mitgliedern der Verwaltung, Sprecherin ist Brigitte Minderlein.

Die Hochschulrektorenkonferenz hat im November 2008 eine internationale Strategie verabschiedet, die auf einer gemeinsamen Vision von Internationalisierung und Internationalität der deutschen Hochschulen basiert. Ausgangspunkt ist dabei, dass nur eine internationalisierte Hochschule den Prozess der Globalisierung aktiv mitgestalten und ihre Wettbewerbsfähigkeit sicherstellen kann. Auf der Grundlage dieser Überzeugung hat die HRK das Audit „Internationalisierung der Hochschulen“ ins Leben gerufen, das die Mitgliedshochschulen der HRK darin unterstützen soll, ihre Internationalisierung strategisch nach ihren Bedarfen auszurichten und innerhalb der Institution dauerhaft zu verankern.

Das Audit „Internationalisierung der Hochschulen" ist bei den deutschen Hochschulen von Beginn an auf außerordentlich großes Interesse gestoßen. Insgesamt haben bislang 120 Hochschulen ihr Interesse bekundet, am Audit teilzunehmen. Inzwischen haben 18 Hochschulen das Audit durchlaufen. Die Hochschule Furtwangen gehört zu den sechs Hochschulen, die jetzt für die Teilnahme im 4. Zyklus ausgewählt wurden.

Aufgabe der HFU-ProjektgruppeHFU-Projektgruppe
Die Projektgruppe hat die Aufgabe ...
unter Leitung von Prorektor Prof. Dr. Michael Lederer ist es nun -  unter Einbindung einer möglichst großen Hochschulöffentlichkeit - einen umfassenden SelbstberichtSelbstbericht
Im Selbstbericht dokumentiert die Hochschule den Status Quo ihrer ...
zur Internationalisierung zu erstellen und eine Stärken-Schwächen-Analyse durchzuführen. Im Juli wird eine dreiköpfige international erfahrene Beratergruppe zu einem Audit-Besuch an die HFU kommen.

Anschließend wird die Hochschule einen umfassenden EmpfehlungsberichtEmpfehlungsbericht
Der Empfehlungsbericht liefert eine Analyse der Internationalität der ...
erhalten und kann im nächsten Schritt an einer von der HRK organisierten Zukunftswerkstatt teilnehmen. Dort werden internationale Strategien und Maßnahmen abgeglichen und in der nächsten Phase ein Benchmark mit anderen vergleichbaren Hochschulen ermöglicht. Insgesamt dauert der Prozess der Auditierung rund drei Jahre. Das Audit wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und ist für die teilnehmenden Hochschulen kostenfrei.

Zur Website der Hochschule Furtwangen