• Die Bundeskanzlerin im Bürgerdialog mit Studierenden und Lehrenden (Video)

  • Allianz der Wissenschafts­organisationen fordert bedingungslose Freilassung von Ahmadreza Djalali

  • AKTUELL: Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die deutschen Hochschulen

Nachrichten

Digitale Themenwoche zu den „Kleinen Fächern“: Wissenschaftskommunikation, Studiengangentwicklung, Nachwuchsförderung

Digitale Themenwoche zu den „Kleinen Fächern“: Wissenschaftskommunikation, Studiengangentwicklung, Nachwuchsförderung

Situation und Perspektiven der Kleinen Fächer im deutschen und europäischen Wissenschaftssystem stehen im Zentrum einer digitalen Themenwoche vom 8. bis 11. März. Gemeinsam von HRK und BMBF organisierte Thementage bieten Impulse und Praxisbeispiele zur Wissenschaftskommunikation, Studiengangentwicklung und Nachwuchsförderung. Perspektiven aus den Niederlanden, Polen und Frankreich ergänzen das umfangreiche Programm.

Mehr dazu
HRK-Sonderseite zu den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die deutschen Hochschulen (Stand: 22.2.2021)

HRK-Sonderseite zu den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die deutschen Hochschulen (Stand: 22.2.2021)

Zur Situation der deutschen Hochschulen angesichts der COVID-19-Pandemie und der aktuellen Auswirkungen auf Studium, Lehre und Forschung hat die HRK Mitte März auf ihrer Website eine Sonderseite mit ausgewählten Informationen und Nachrichten eingerichtet. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Mehr dazu
Noch freie Studienplätze für das Sommersemester finden: HRK-Studienplatzbörse startet am 1. Februar

Noch freie Studienplätze für das Sommersemester finden: HRK-Studienplatzbörse startet am 1. Februar

Am Montag, dem 1. Februar, öffnet wieder die Studienplatzbörse der HRK. Die deutschen Hochschulen informieren dort zentral und online über Studiengänge, für die im Sommersemester 2021 noch freie Studienplätze verfügbar sind. Studieninteressierte können sich bis zum 30. April über aktuelle Kapazitäten im Studienangebot aller Hochschultypen informieren. Die Börse enthält jeweils grundlegende Informationen über ein Studienangebot, Bewerbungsfristen und Kontaktdaten. Der Zugang zur Börse ist kostenfrei und erfordert keine Anmeldung.

Mehr dazu
HRK zu digitalen Prüfungen: Flexibilität der Hochschulen stärken, Chancen nutzen

HRK zu digitalen Prüfungen: Flexibilität der Hochschulen stärken, Chancen nutzen

Angesichts der Covid-19-Pandemie stehen die Hochschulen in Deutschland vor der besonderen Aufgabe, die zum Ende des laufenden Wintersemesters anstehenden Abschlussprüfungen rechtssicher durchzuführen. Sie müssen in einer sich rasch verändernden Pandemiesituation deshalb in der Lage sein, flexibel und hoch adaptiv zu reagieren und Prüfungen entsprechend in Präsenz oder in digitaler Form anzubieten. Darauf weist die HRK hin.

Mehr dazu
HRK-Präsidium definiert Bedarfe für Hochschulforschung in und nach der Pandemie

HRK-Präsidium definiert Bedarfe für Hochschulforschung in und nach der Pandemie

Angesichts der andauernden erheblichen Corona-bedingten Einschränkungen für die Hochschulforschung, die auch für das kommende Sommerhalbjahr drohen, hat das Präsidium der HRK Handlungsbedarfe sowohl für die Hochschulen selbst als auch für Bund, Länder und weitere mittelgebende Einrichtungen definiert. Durch die Pandemie sind Forschungsarbeiten seit dem Frühjahr vielfach unterbrochen oder eingeschränkt, was zu einem erheblichen Teil auch Kooperationen mit externen Partnern belastet.

Mehr dazu
Zusammenarbeit deutscher und britischer Hochschulen auch unter erschwerten Rahmenbedingungen sichern

Zusammenarbeit deutscher und britischer Hochschulen auch unter erschwerten Rahmenbedingungen sichern

Als eine Zäsur in der Zusammenarbeit zwischen deutschen und britischen Hochschulen bezeichnete HRK-Präsident Peter-André Alt den mit dem Ende der Übergangsphase am 31. Dezember 2020 letztendlich vollzogenen Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union. „Indem er die bewährten Rahmenbedingungen der traditionell engen deutsch-britischen Hochschulbeziehungen fundamental verändert, bedroht der sogenannte Brexit die europäisch-britische und somit auch die deutsch-britische Hochschulzusammenarbeit in ihrem Kern,“ so der HRK-Präsident.

Mehr dazu
HRK-Termine

8.-11.3.2021
HRK und BMBF: Themenwoche Kleine Fächer (online)
mehr

26.4.2021:
Sitzungen der Mitgliedergruppen Fachhochschulen und Universitäten der HRK (online)

27.4.2021
HRK-Mitgliederversammlung (online)

Aktueller Hinweis zu Veranstaltungen und Arbeit der HRK-Geschäftsstelle während der COVID-19-Pandemie
mehr