• Europäische Exzellenzstrategie: HRK-Präsident im Interview mit dem Deutschlandfunk

  • Statistische Daten zu Studienangeboten in Deutschland: WS 2017/2018

  • Auslandsrepräsentanzen deutscher Hochschulen

Nachrichten

HRK-Leitlinien zur institutionellen Zurechnung wissenschaftlicher Publikationen

HRK-Leitlinien zur institutionellen Zurechnung wissenschaftlicher Publikationen

Welcher Institution wissenschaftliche Publikationen zugerechnet werden, hat großen Einfluss auf die Position der Institution in internationalen Rankings. Deshalb ist es den Hochschulen wichtig, dass die Zugehörigkeit („Affiliation“) zur jeweiligen Einrichtung von den wissenschaftlichen Autorinnen und Autoren bei einer Publikation angegeben wird. Die Mitgliederversammlung der HRK hat heute in Mannheim entsprechende Leitlinien verabschiedet.

Mehr dazu
HRK: Herausforderung der Informationssicherheit stellen!

HRK: Herausforderung der Informationssicherheit stellen!

„Gerade im Zuge der Digitalisierung ist die Informationssicherheit eine unabdingbare Voraussetzung für das Vertrauen in die Wissenschaft“, so der Präsident der HRK, Professor Dr. Horst Hippler heute in Mannheim. Aus diesem Grunde sei es notwendig, dass sich die Hochschulleitungen strategisch mit der Sicherheit von Informationen befassen. Die HRK-Mitgliederversammlung hat daher beschlossen, dass sowohl eine Empfehlung für Hochschulleitungen als auch eine entsprechende Handreichung zur Umsetzung erarbeitet wird.

Mehr dazu
HRK: Hochschulpaktmittel sichern – Zulassungsbeschränkungen verhindern

HRK: Hochschulpaktmittel sichern – Zulassungsbeschränkungen verhindern

Eine zügige Einigung von Bund und Ländern über die künftige Bereitstellung der Gelder des „Hochschulpakts“ hat die Mitgliederversammlung der HRK heute in Mannheim gefordert. Der im Jahre 2020 auslaufende Pakt habe eine immense Bedeutung für die Hochschulfinanzierung gewonnen. Er stelle sicher, dass trotz der stark gestiegenen Nachfrage nach einem Studium bislang keine umfänglichen Zulassungsbeschränkungen hätten eingeführt werden müssen. Deshalb sei eine Verstetigung der Mittel – in der bisherigen Höhe – wie im Koalitionsvertrag vereinbart, der richtige Schritt.

Mehr dazu
Peter-André Alt wird neuer HRK-Präsident

Peter-André Alt wird neuer HRK-Präsident

Professor Dr. Peter-André Alt, Präsident der Freien Universität Berlin, wird ab dem 1. August neuer Präsident der HRK. Die Mitgliederversammlung wählte ihn heute in Mannheim mit überwältigender Mehrheit für drei Jahre ins Amt.

Mehr dazu
Karim Khakzar bleibt Sprecher der HRK-Mitgliedergruppe Fachhochschulen

Karim Khakzar bleibt Sprecher der HRK-Mitgliedergruppe Fachhochschulen

Prof. Dr. Karim Khakzar bleibt Sprecher der Mitgliedergruppe Fachhochschulen der HRK. Der Präsident der Hochschule Fulda wurde in Mannheim von der Mitgliedergruppe für eine weitere zweijährige Amtszeit gewählt.

Mehr dazu
HRK-Termine

23.4.2018
Jahresversammlung der HRK, Mannheim
mehr

24.4.2018
Mitgliederversammlung der HRK, Mannheim